DaZ* fängt ja gut an!

tl_files/bilder/artikel/startseite/20161026_122928_2.jpgDas sichere Beherrschen von *Deutsch als Zweitsprache ist Voraussetzung für die Integration in Gesellschaft und Arbeitsmarkt, für ein Studium oder eine berufliche Qualifizierung in Deutschland. Mit dem Erlernen der deutschen Sprache fängt also jede Integration an - in den Kursen von pdL gelingt Ihnen sicher ein guter Anfang!

 

telc Deutsch B2/C1 Medizin

Prüfung telc Deutsch B2/C1 Medizin
schriftlich 21.04.2017 , 09.00 Uhr
mündlich  22.04.2017,  10.00 Uhr
Prüfungsgebühr  160 € (Anmeldung bis 21.03.17) / 180 € (Anmeldung bis 10.04.17)

telc Deutsch C1 Hochschule:  pdL bietet regelmäßig die telc-Prüfung Deutsch C1 Hochschule an, die von den Universitäten als Sprachnachweis anerkannt ist. Damit haben die Teinehmer unseres C1-Kurses (DSH-Vorbereitung) die Möglichkeit, direkt bei uns eine anerkannte Sprachprüfung abzulegen

Deutschkurse für Studenten

Das PROJEKT DEUTSCH LERNEN/pdL in Dortmund ist die kompetente und professionelle Sprachschule für alle ausländischen Studentinnen und Studenten. Wir haben 35 Jahre Erfahrung und ein Team von hoch motivierten Lehrerinnen und Lehrern. Bei uns lernen Sie in angenehmer Atmosphäre und unter hervorragenden Bedingungen.

tl_files/bilder/artikel/startseite/startseite-1.jpg

pdL bereitet Sie perfekt auf die DSH (Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang) und das Studium vor. Wir führen unsere Deutschkurse seit vielen Jahren in Kooperation mit der TU Dortmund durch und bieten spezielle DSH-Vorbereitungskurse an.

Kein Institut in der Region hat eine höhere Erfolgsquote bei der DSH-Prüfung! Und wir machen Sie natürlich auch fit für den Test-DaF oder andere Prüfungen! Aber auch für ausländische Fachkräfte und Experten, die in qualifizierter Position in Deutschland arbeiten wollen, sind unsere Deutschkurse richtig!

pdL - Der Film

Integrationskurse / Deutsch für Migranten

tl_files/bilder/artikel/startseite/startseite-2.jpg

Integrationskurse

Deutschkurse nach dem Zuwanderungsgesetz, gefördert vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF), die zum B1-Abschluss (DTZ) und zum Einbürgerungstest "Leben in Deutschland" (LiD) führen.

Berufsorientierte Deutschkurse (DeuFöV)

Weiterführende Deutschkurse, die zum B2- und C1-Niveau führen und ebenfalls vom BAMF gefördert werden.

Jeden Monat neue Kurse!
Nähere Informationen und Anmeldung in der Münsterstraße 9-11.
 

Einstufungstest:
Für Integrationskurse: jeden Montag um 8.30 Uhr.
Für DeuFöV-Kurse: jeden Montag um 10.00 Uhr (ab 10.04.2017)

Nur nach vorheriger Anmeldung im Büro!

A1-Zertifikat

pdL ist ein Telc-Prüfungszentrum und führt monatlich die Telc-Prüfung "Start Deutsch 1" durch. Die Ausländerbehörde akzeptiert dieses Zertifikat in ausländerrechtlichen Angelegenheiten.

Melden Sie sich in unserem Büro mindestens 14 Tage vor dem Prüfungstermin an. Informationen zur A1-Prüfung finden Sie hier.

Sozialpädagogische Begleitung in Integrationskursen

für bildungsferne EU-Zuwanderer/innen in prekären Lebenslagen (SpBI)

Professionelle Beratung vor Ort, aufsuchende Sozialarbeit - gefördert vom BAMF, durchgeführt von 4 Dortmunder Trägern: VFZ (VFZ-Projekt Deutsch lernen / pdL), STS (Stadtteil-Schule), IB (Internationaler Bund für Sozialarbeit) und VHS (Volkshochschule).

Beratung zu kostenfreien Integrationskursen für EU- Zuwanderer/innen aus Bulgarien, Rumänien, Griechenland, Italien, Portugal, Spanien, Estland, Lettland, Litauen, Polen, Slowakei, Slowenien, Tschechische Republik, Ungarn

Leider ist das Pilot-Projekt SpBI am 28.02.2017 zu Ende gegangen und wird vom BAMF nicht fortgesetzt, obwohl gerade in Dortmund der Bedarf weiterhin sehr groß ist: Es kommen immer noch viele Menschen aus EU-Ländern hierher, die keinen Anspruch auf soziale Transferleistungen haben und deshalb zwar eine Zulassung zum Integrationskurs, aber keine Kostenbefreiung bekommen; ihnen ist der Weg in die Sprachförderung versperrt. 2 Jahre lang konnte wir ihnen vom BAMF finanzierte Gutscheine für den Kursbesuch geben und sie auf diesem Weg sozialpädagogisch begleiten - in der häufig sehr prekären Lebenssituation eine Notwendigkeit. Diese Möglichkeit der Unterstützung steht mit Projektende nun nicht mehr zur Verfügung.
Ansprechpartner für diese Menschen ist aber weiter die "Willkommen Europa"-Stelle in der Bornstraße 64.

Arbeit – Potentiale – Perspektiven für Flüchtlinge

APP:

pdL unterstützt Flüchtlinge im ESF-/BMAS-geförderten Projekt "APP: Arbeit-Potentiale-Perspektiven für Flüchtlinge" (Förderrichtlinie IvAF - Integration von Asylbewerbern und Flüchtlingen) dabei, einen Einstieg in den Arbeits- oder Ausbildungsmarkt zu bekommen. Bei APP: arbeiten in Dortmund vier Träger zusammen: EWEDO GmbH, Stadtteil-Schule e.V., GrünBau GmbH und pdL. Wir unterstützen Flüchtlingen mit Beratung, Begleitung und Qualifizierungsangeboten. U.a. bieten wir einige Deutschkurse (bis zum A1-Niveau) und vermitteln einen Zugang zu beschäftigungsfördernden Deutschkursen (ESF-BAMF-Programm) an. Zur Zeit finden bei uns mehrere Basissprachkurse (Landes-ESF-Förderung) statt.

Mehr Informationen finden Sie auf der Seite Aufbruch PortIn Plus für Flüchtlinge in Arbeit tl_files/bilder/allgemein/extern.png.

Ansprechpartner für Flüchtlinge sind Halime Bulut und Eva Westermann (0231 / 546 516-32). Offene Sprechstunden sind dienstags und donnerstags zwischen 10 und 12 Uhr in Raum 37.